06.05.2018

Das kleine Skigebiet Portillo liegt auf 2800 Meter und schien uns ein guter Schlafplatz zu sein. Wir waren auf dem Weg nach Mendoza, Argentinien, und vor uns lag der Paso Los Libertadores (3850 m.ü.M.) Abends trafen auch noch unsere Freunde Etta und Stefan (GoGoBrunhilde) ein, mit denen wir bereits die Nacht...

25.03.2018

Die Steine waren federleicht und schwammen auf dem See, der von toten Bäumen umringt war, es herrschte absolute Stille. Wir verbrachten die Nacht zwischen den Grenzen von Chile und Argentinien, die Nachts geschlossen sind. Alleine waren wir jedoch nicht und wir genossen zusammen mit Josh und Ilona unser Abend...

24.02.2018

Wir kochten uns mit wunderbarer Sicht auf das Bergpanorama von El Chaltén ein spätes Mittagessen, als wir auf einmal ein Fahrzeug neben uns hörten. Wir blickten um die Ecke und sahen Sybille und Alex, die wir zuletzt vor etwa 7 Wochen in Montevideo gesehen haben!

Die Sonne brannte vom wolkenlosen Himmel und au...

14.02.2018

In El Calafate besuchen wir den Nationalpark Los Glaciares und stehen stundenlang fasziniert vor dem gigantischen Gletscher Perito Moreno, dessen Eiswände bis zu 17 Meter hoch steil aus dem Wasser ragen. An einem idyllischen Schlafplatz bei einem kleinen Bach verweilen wir noch zwei Nächte und geniessen die R...

23.01.2018

Dunkler Rauch stieg auf und die letzten Flammen flackerten, bevor das Feuer der verbrannten Autopneus ganz erlosch. Daneben stand eine Gruppe junger Männer, teilweise vermummt. Während wir durch Comodoro Rivadavia fuhren, sahen wir dies an mindesten drei weiteren Strassenabschnitten. Die Berge von Abfall ware...

12.01.2018

Und weg war sie! Denis reagierte schnell und rannte dem Rollerfahrer hinterher. Wir nutzten gerade das WLAN auf dem Parkplatz eines 5 Sterne Hotels in Montevideo, als ein junger Mann direkt auf die Leute beim Eingang des Hotels zusteuerte und einer Dame die Handtasche entriss. Ein Rollerfahrer kam herangebrau...

13.12.2017

Du schlenderst an einem Sommertag durch die Strassen von Buenos Aires und spürst Wassertropfen in Deinem Nacken. Du blickst in den Himmel aber siehst nur das Blau - die Sonne scheint Dir direkt ins Gesicht und Du blinzelst. Dann erkennst Du die unzähligen Klimaanlagen, die sich an der Fassade entlang schlänge...

27.11.2017

Bienvenidos a Buenos Aires!

Nach einer langen Reise über 24 Stunden und mit 3 Flügen verbringen wir die Nacht am Flughafen Ezeiza und warten auf den Tagesanbruch. Nach einigen Stunden essen wir unsere ersten Medialunas (argentinische Gipfeli) zum Frühstück und genehmigen uns den Luxus eines Taxis in die Innens...

Please reload

Archiv
Please reload

Länder
Please reload