Vom Sonnengruss bis zum Krieger

14.10.2018

Einatmen, ausatmen, einatmen. Wir balancieren auf einem Bein während wir versuchen den Körper waagerecht zu halten, im Hintergrund rauscht das Meer. Vom Sonnengruss bis zum Krieger. Anika gibt uns unsere erste Yogastunde und bringt uns leicht ins Schwitzen. Wir bleiben ein paar Tage hier und geniessen die Ruhe und das Pool, das wir praktisch für uns alleine haben.

 

Als es Zeit wird weiterzuziehen steuern wir einen Camping am Strand an, von dem wir schon viel gutes gehört haben. Weisse Sandstrände, glasklares Wasser - das typische Bild vor Augen wenn man an die Karibik denkt. Doch auf der Fahrt entlang der Küste sehen wir alles andere. Kurz nachdem wir uns im Sand auf dem Campingplatz festgefahren haben, treffen Phil & Ingrid ein! Doch leider ist der Platz ansonsten eine Enttäuschung. Die sanitären Anlagen sind eine Zumutung und wegen der starken Strömung ist schwimmen zu gefährlich. Als wir einen Spaziergang am Strand machen, sehen wir noch einen weiteren Grund, der das Baden verunmöglicht. Abfall. Zwischen unzähligen Plastiktüten, Plastikflaschen und undefinierbaren Plastikteilen am Strand und im Wasser, entdecken wir Flipflops, einen Motorradhelm und sogar eine Kühlschranktüre. Einmal mehr sind wir schockiert. Die Tatsache, dass bis 2050 mehr Plastik als Fische in unseren Ozeanen sein werden, macht uns fassungslos. Nachdem wir von tausenden Sandfliegen attackiert werden, die nicht wie Mücken stechen sondern die Haut erbarmungslos einritzen, verziehen wir uns zurück in unser Büssli.

 

Wir suchen etwas Abkühlung. Minca liegt auf 700m und wir finden, dass das ziemlich vielversprechend klingt. Trotz des vielen Regens fühlen wir uns hier wohl und können dank der kühleren Temperaturen wieder einmal durchschlafen. Wir frühstücken täglich Pain au Chocolat, da uns die französische Bäckerei jeden Tag aufs neue damit vertröstet, dass sie gerade kein anderes Brot im Angebot haben, baden im Fluss, machen eine längere Wanderung, pflücken Bananen und geniessen die richtig gute Pizza im italienischen Restaurant.

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Archiv
Please reload

Länder
Please reload